WaldWeibWild

Das Motto des Viertelfestivals:
NATURMASCHINE

Natur,
das sich unabhängig selbst Erschaffende
versus Maschine,
das vom Menschen Gestaltete.

Gegensätze auf den ersten Blick;
doch ist das Eine mit dem Anderen verbunden,
denn Natur kann sich nur dort, und nur so erschaffen,
wo und wie der Mensch es zulässt,
und der Mensch nimmt bei seinen Kreationen
Anleihen bei der Natur.

Die WILD ist der größte zusammenhängende Forst im Waldviertel.
Die WILD ist eine Skulptur am Ortsende von Dietmannsdorf-Wildhäuser.
Sie beschützt den Eingang zu den Natur-Tanken-Wanderwegen
und ist von der B2 aus gut zu sehen.

Enthüllung der WILD - TVW4
Menü