Kategorie: Ausstellung

TDOA – TRIO BAGAGE – ATELIER WAIDEN 2018

Zu Gast im Atelier: TRIO BAGAGE

Weltmusik und Wienerlieder,
dargeboten von
Constanze HÖLZL – Gesang
Johannes KONECNY – Gitarre
Rosemarie RADTKE – Akkordeon

www.triobagage.at

Liebe Kunstfreunde

Ich möchte,
dass ihr meine Werke seht,
die ich in den letzten Jahren geschaffen habe.

Ich möchte,
dass ihr Musik hört,
die ihr so vielleicht noch nicht kennt.

Ich möchte,
dass ihr esst und trinkt,
euch miteinander unterhaltet.

Ich möchte,
dass es euch gut geht
in meinem Atelier.

Danksagung

Viele Bilder vom Offenen Atelier
stammen von Pater Josef Grünstäudl
der sie fotografiert und ins Netz gestellt hat.
Danke dafür.

K.Ö.B. BEI BEZIRKS-FESTWOCHEN HIETZING 2018

Schlagwörter:

3A – DIE ZWEITEN 10 JAHRE – HAUS WITTGENSTEIN 2018

20 Jahre Atelier-Galerie 3A

Mehr als zwei Jahrzehnte lang betreibt Charlie Rieder
in einem sehr intimen “Souterrain-Salon”
seine Atelier-Galerie 3A.

Die Jubiläums-Ausstellung im bulgarischen Kulturinstitut
zeigt einen repräsentativen Querschnitt durch das Schaffen ihrer Mitglieder,
unter Anderem CHARAKTERKÖPFE © Peter Berger.

Schlagwörter:

TDOA – KÄPT’N FÖRBY – ATELIER WAIDEN 2016

NÖ Tage der Offenen Ateliers 2016 (Official Trailer)

Zu Gast im Atelier: KÄPT’N FÖRBY

Käpt’n Förby – das ist der Maler, Fotograf und Kulturreisende Ferdinand “Marshall” Karl.
Er zeigt seine Polaroid-Übermalungen und Fahnenbilder.

Was gibt es noch?

Neben Werkschau mit Gedankenaustausch gibt es ausgewählte Kunstwerke zu erwerben,
für die ihr genau das bezahlt, was ihr für angemessen haltet;

und bei ausreichendem Interesse (gutes Wetter vorausgesetzt)
könnt ihr in der Dämmerung die Thermit-Installation BURNING HEART erleben.

Der rote Teppich liegt bereit für einen standesgemäßen Empfang.
Ich freu mich schon auf euch!

Offenes Atelier Waiden 2016 / TVW4
Schlagwörter:

LEBENDIGER KAMP – EREMITAGE AM KAMP 2016

Das Opferfloss

Es könnte tote Wikinger getragen haben,
es könnte gebrannt haben
und es könnte nach Walhalla gefahren sein.

Es ruht auf einem Sautrog.
Der diente zum Brühen und Entborsten
geschlachteter Schweine,
und manchmal als Drachenboot
für Seeräuberspiele
von Kindern.

Die EVN will
das Kleinkraftwerk Rosenburg vergrößern,
wodurch wir
zwischen Sperre Thurnberg und Staustufe Rosenburg
naturbelassene Flusslandschaft verlieren.

Das wollen wir nicht!

Künstler gegen Kraftwerks-Ausbau in Rosenburg - TVW4
Schlagwörter:

TDOA – ALBINA – ATELIER WAIDEN 2015

Zu Gast im Atelier: ALBINA

ZurIn der Gaststube gibt es eine Ausstellung mit den neuesten Bildern der Malerin Albina.
Sie wird persönlich anwesend sein und freut sich auf anregende Gespräche mit kunstinteressierten Gästen.

www.albinaartspace.at

Anschauen

Auf der Baustelle präsentieren sich
meine THERMITBILDER
und die jüngsten CHARAKTERKÖPFE,
sowie die Marmorskulptur KOPF IM WIND.

Mitmachen

Auf dem Arbeitsplatz sind einige Stationen zum Mitmachen vorbereitet, z.B:

Um 15 Uhr
Steinklopfen
für Menschen, die einmal ausprobieren wollen,
wie es sich anfühlt, wenn man dem Stein mit Hammer und Meissel zu Leibe rückt.

Um 16 Uhr
Steinspaltung
mit Holzkeilen und Wasser
an einem Stück Tiefenbacher Marmor.

Um 17 Uhr
Steintransport
alleine ist der Stein zu schwer,
gemeinsam bringen wir ihn her.

Genießen

Zur Labung gibt es Snacks und Getränke
und, der Jahreszeit angepasst,
Glühwein und Tee.

Ich freu mich schon auf euch.

Schlagwörter:

ART-WALK GROSS SIEGHARTS 2015

ArtWalk 2015 - Official Trailer
ArtWalk 2015 - TVW4
Schlagwörter:

STEINZEIT IN GROSS-REIPERSDORF 2015

Steinzeit

Martin Polzer hat mich eingeladen,
zum Kreativfest
in der SteinWerkArena bei Groß-Reipersdorf.

Ein Workshop für Kinder –
arbeiten mit Faustkeilen
an einem Sandsteinblock
aka “Der Stein von Groß-Reipersdorf”.

Die Aufgabenstellung lautet:
Versuche mit den vorhandenen Werkzeugen
ein Loch oder eine Rinne in den Stein zu graben.

Werkzeuge:
Kiesel als Schlagwerkzeug,
und Quarzsand als Schleifmittel
für die Hollerbohrer von Gerhard Fritz,
der einem Granit zu Leibe rücken will.

Kreativfest - Kinderreporter
Schlagwörter:

IV.BŘECLAVSKÝ UMĚLECKÝ SALON 2015

Alte Zuckerfabrik Břeclav

Der Künstlerbund Břeclav
ladet über die Kulturvernetzung Niederösterreich
10 niederösterreichische  Künstlerinnen und Künstler
zur Teilnahme an einer gemeinsamen Ausstellung im Kulturzentrum
in den Räumen der alten Zuckerfabrik von Břeclav ein.

Schlagwörter:

A SENTIMENTAL JOURNEY – KUNSTFABRIK 2014

30 Jahre Bildhauerei

Sentimentalität bedeutet laut Wikipedia
“… ein Schwelgen
in meist wohligen, sehnsüchtigen, romantischen und leidenschaftlichen Gefühlen,
aber auch Melancholie”.
Für mich ist sie die die kleine Schwester vom Blues.

Was mich beeindruckt,
taucht irgendwann auf,
in transformierter Gestalt,
als Skulptur, Objekt oder Videoclip.

Selbsterhöhung auf Kosten von Schwächeren
ekelt mich an,
“Das Schöne”,
was auch immer das gerade für mich ist,
kann mich tief bewegen.

Im Lauf unseres Lebens erhalten wir viele Antworten
auf Fragen, die wir nie gestellt haben,
und wenige darauf,
was wir wissen wollen.

Deshalb suche ich als Künstler mehr nach Fragen,
als nach Antworten.

Schlagwörter:

ENTHÜLLUNG DER WILD – VIERTELFESTIVAL 2014

WaldWeibWild

Das Motto des Viertelfestivals:
NATURMASCHINE

Natur,
das sich unabhängig selbst Erschaffende
versus Maschine,
das vom Menschen Gestaltete.

Gegensätze auf den ersten Blick;
doch ist das Eine mit dem Anderen verbunden,
denn Natur kann sich nur dort, und nur so erschaffen,
wo und wie der Mensch es zulässt,
und der Mensch nimmt bei seinen Kreationen
Anleihen bei der Natur.

Die WILD ist der größte zusammenhängende Forst im Waldviertel.
Die WILD ist eine Skulptur am Ortsende von Dietmannsdorf-Wildhäuser.
Sie beschützt den Eingang zu den Natur-Tanken-Wanderwegen
und ist von der B2 aus gut zu sehen.

Enthüllung der WILD - TVW4
Schlagwörter: